Ordo Lupus und das Tor des Tempels auf Deutsch

Ordo Lupus und das Tor des Tempels auf DeutschOrdo Lupus und das Tor des Tempels auf Deutsch

Amazon (dieser Link führt Sie zu dem Buch auf Ihrer lokalen Amazon-Website)
Google Play
Barnes & Noble
Scribd
iTunes
Kobo

Beschreibung

Warum hält ihn ein berüchtigter religiöser Kult von Assassinen am Leben? In diesem zum Nägelkauen animierenden, spannungsgeladenen Thriller wird die junge Tochter des Helden Opfer eines blutrünstigen Mordes, verübt von einer riesigen geflügelten Schlange. Ihr Körper wird mysteriös deformiert und zerquetscht zurückgelassen. Ein ehemaliger Weltkriegsveteran und Agent des M.I.6, unser anonymer Held, wird von der Polizei und seiner sich scheiden lassenden Frau des Verbrechens verdächtigt.

Mit seiner eigenartigen Gabe der Voraussicht macht er sich auf die Suche, um seinen Namen reinzuwaschen. Er hat nur einen Freund, einen Historiker und Mitglied der modernen Malteserritter, aber mit seiner Hilfe begibt er sich auf eine hochdramatische Reise zu seiner Erlösung.

In Paris verführt ihn eine Hexendienerin der mysteriösen katholischen Assassinensekte Concilium Putus Visum während seiner Suche nach der geheimen Waffe der Katharer. Falls er eine verwirrende Reihe von Hinweisen, die Waffe zu finden, lösen kann, wird er vielleicht das Monster töten und seine Ehe retten.

Aber warum scheinen die Meuchelmörder und Vampirschlangen ihn zu beschützen? Warum ist die Leiche seines Großvaters nicht mehr dort, wo sie sein sollte: in seinem Grab? Welches übernatürliche Geheimnis über seine Familie versuchte der alte Mann ihm zu enthüllen, bevor er starb?

Liebhaber von Dan Browns bewegender Mischung aus Mystery und Geschichte werden diesen okkulten Thriller lieben – eine düstere und mächtige, nervenzerfetzende Geschichte, die elegant und geschickt Aspekte des Krimi-Thrillers mit dem Okkulten und Historischen kombiniert.

Kategorien: Fiktion, Thriller, Paranormales, Okkultes und Übernatürliches, Spannung, Werwolf, Vampir, Spaß, psychisch, rasant.

Extrakt

„Bitte sehr, mein Junge. Ich habe schon eine ganze Weile an dieser Passage gearbeitet. Das ist wahrscheinlich das, wonach Sie gesucht haben. Hier steht, dass es zwei magische Waffen gab, die von den beiden Mönchen aus Montségur herausgebracht wurden. Allerdings steht da nicht, um welche es sich handelt. Es steht auch da, dass das Gebäude, das die Krypta beherbergt, kurz danach erbaut wurde und weit entfernt liegt. Also, die letzte Belagerung von Montségur fand 1244 statt und Sie müssen etwas finden, das ungefähr in den folgenden 50 Jahren erbaut wurde, würde ich sagen.“

 

 

Advertisements